Quinoa Porridge

Heute haben wir alle Register aufgefahren und nicht nur ein leckeres veganes und glutenfreies Frühstück gezaubert, sondern auch noch eines nach den Lehren des Ayurveda.

 

 

Zutaten

Zutaten für 1 Portion
55 g  Quinoa
85 gr Pfirsich
1 TL Ahornsirup
1 EL Kürbiskerne
ein wenig Kardamon, Ingwer, Zimt
100 ml Pflanzenmilch

1. Quinoa in einem feinmaschigen Sieb abspülen, damit die Bitterstoffe aus der Schale gespült werden

2. Danach zusammen mit der Mandelmilch und den Gewürzen ca. 20 Minuten zugedeckt in einem kleinen Topf auf kleiner Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren 3. Inzwischen den Pfirsich häuten und klein schneiden oder pürieren

4. Sollte das Porridge zu fest werden, einfach etwas Wasser zugeben

5. Am Ende der Kochzeit Topf vom Herd nehmen und Quinoa in einer Schüssel mit Ahornsirup beträufeln. Dann zusammen mit dem Pfirsich und den Kürbiskernen anrichten

Tipp: Etwas fruchtiger wird dieser leckere Frühstücksbrei, wenn du den Pfirsich am Ende der Kochzeit ein paar Minuten mitköcheln lässt.

Guten Appetit!